Kryolipolyse - Coolsculpting

Unter Kryolipolyse (Cryolipolyse) versteht man das gezielte einfrieren von Fettgewebe um eine Reduktion der Fettschicht zu erreichen. Diese Methode ist nun seit einigen Jahren in Verwendung und erfreut sich weltweit zunehmender Beliebtheit. Untersuchungen haben gezeigt, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als das umliegende Binde- Nerven- oder Muskelgewebe und dass die darüberliegende Haut, bei kontrollierter Abkühlung, nicht geschädigt wird.

In unserer Praxis Dr. Barsch & Dr. Sandhofer in Linz / Oberösterreich sind wir europaweit eine der ersten Anwender gewesen und können somit auf eine bereits 10 jährige Erfahrung zurückgreifen. Wir haben mehrere Kryolipolyse Geräte getestet und verwenden nun hauptsächlich das Coolsculpting System von Allergan (zuvor Zeltiq), welches sich in unseren Untersuchungen zur Reduktion von lokalisierten Fettpolstern als effektivste Methode durchgesetzt hat.

Mit diesem nicht operativen Bodycontouring lassen sich, bei richtiger Indikationsstellung, erstaunlich gute Ergebnisse erzielen. Kleinere Fettpölsterchen können problemlos mit dieser Kältetherapie reduziert werden. Handelt es sich nicht mehr um Fettpölsterchen, sondern um ausgeprägte Fettpolster oder einen gesamten Bauch, sind meist mehrere Sitzungen notwendig.

Viele unseriöse Institute, teils ohne fachspezifische Kenntnisse, versprechen leider utopische Ergebnisse mit der Kryolipolyse. Dies teilweise auch mit Nachbaugeräten welche nachweislich nicht die erforderliche Temperatur für längere Zeit aufrecht erhalten können und somit wirkungslos sind oder ein deutlich schlechteres Ergebnis zeigen.

Umso wichtiger ist es die Untersuchung und Behandlung von einem erfahrenen ästhetischen Dermatologen durchführen zu lassen, welcher auch die Technik der Fettabsaugung beherrscht und die Möglichkeiten und Grenzen dieses Systems und der Methodik versteht.

Durchführung

Wenn die Coolsculpting Kryolipolyse, nach ausführlicher klinischer Erstuntersuchung und Evaluation des Fettgewebes mit dem Ultraschall, für Sie als Therapie der Wahl ausgesucht wurde, wird diese in unserer Ordination durchgeführt. In entspannter liegender Position wird ein spezieller Vakuum unterstützter Applikator über die zu reduzierende Fettschicht aufgesetzt. Die Therapie einer Region nimmt zwischen 35 und 60 Minuten in Anspruch. In dieser Zeit kann Musik gehört, gelesen, oder einfach entspannt werden.

Nach der Coolsculpting Behandlung wird von unserer diplomierten Physikalistin eine spezielle Massage durchgeführt, um den Abbau der nun eingefrorenen Fettzellen noch weiter zu verbessern. Zusätzlich kann der Fettabbau mit der Stoßwelle noch beschleunigt werden.

Als Dreifachkombination bieten wir die Coolsculpting Kryolipolyse mit Stoßwelle und der Injektionslipolyse, also der sogenannten Fett-Weg-Spritze, an. Der Effekt wird dadurch nochmals verstärkt.

Die eingefrorenen Fettzellen werden abtransportiert und in den folgenden zwei bis drei Monaten auf natürlichem Weg ausgeschieden.

Patienten mit Kryoglobulinämie und anderen hämatologischen Erkrankungen, Durchblutungsstörungen, Autoimmun- und Hauterkrankungen, sowie mit Nabelbruch oder ähnlichen Bindegewebsschächen sind von dieser Behandlung ausgeschlossen. 

 

Indikationen

Doppelkinn

In unserer Praxis sind wir auf Fettabsaugungen spezialisiert und führen diese auch im Kinnbereich durch. Das hierfür entnommene Fettgewebe kann verwendet werden um z.B. Tränenrinnen oder eingefallene Bäckchen wieder aufzufüllen (Siehe Eigenfetttransfer). Ist jedoch eine Absaugung bzw. ein Eigenfetttransfer nicht gewünscht, kann ein Doppelkinn gut mit dem Coolsculpting Mini Applikator narbenfrei reduziert werden. Je nach Ausprägung des Doppelkinns sind ein bis zwei Sitzungen mit jeweils ein bis zwei Zyklen notwendig.

 

Bauch

Ein Bauch welcher sich durch Bewegungs- und Diätmaßnahmen nicht verkleinern lässt, kann mit der Kryolipolyse behandelt werden. Kleinere Fettpolster am Ober- und Unterbauch sowie an den Flanken (Love Handles), können gut reduziert werden. Bei einer dickeren Fettschicht ist jedoch die Anwendung von mehreren Zyklen notwendig. Alternativ ist die Durchführung einer schonenden, ambulanten Fettabsaugung in Lokalanästhesie (Tumeszenztechnik) möglich. 

 

Oberarme

Lokalisierte Fettansammlungen an den Oberarm Innen- bzw. Rückseiten sprechen sehr gut auf eine Coolsculpting Kryolipolyse an. Wenn kein Hautüberschuss vorhanden ist lassen sich, nach ein bis zwei Zyklen auf jeder Seite, beeindruckende Ergebnisse erzielen. 

Bei ausgeprägter Fettvermehrung, vor allem wenn diese den gesamten Arm betrifft, ist eine Fettabsaugung meistens zielführender. Besteht bereits an der Oberarm Rückseite eine Schlaffheit der Haut, ergibt die Kombination einer Fettabsaugung mit einer Hautstraffung das beste Ergebnis.

 

Weitere Regionen wie Reiterhose, Oberschenkel Innenseite, Rücken, BH-Region und die männliche Brust können, nach einer eingehenden Untersuchung, ebenfalls mit der Kryolipolyse behandelt werden.

Ergebnis

Da die eingefrorenen Fettzellen zugrunde gehen und in weiterer Folge abgebaut werden müssen, ist das endgültige Ergebnis nach einer Coolsculpting Kryolipolyse erst nach etwa drei Monaten zu erwarten. Ein Straffungseffekt wurde in einigen Publikationen beschrieben und nimmt ebenfalls mehrere Wochen in Anspruch.

Die abgebauten Fettzellen wachsen nicht mehr nach! Sofern keine allgemeine Gewichtszunahme eintritt, ist das Ergebnis nachhaltig.

In unserer Ordination bieten wir mehrere Alternativen bzw. Ergänzungen an, welche das Ergebnis weiter verbessern können. Obwohl die Kryolipolyse ein sehr innovatives und vielversprechendes Behandlungskonzept ist, sind die Grenzen zu respektieren. Die besten Ergebnisse werden bei jüngeren Patienten mit lokalisierten Fettpölsterchen, wie am Unterbauch oder den sogenannten "Love Handles", erzielt. Man erreicht eine Fettreduktion von ca. 20-30%, im Gegensatz dazu mit der Liposuktion ca. 70%.

Coolsculpting Gerät
Coolsculpting Gerät
Häufige Behandlungszonen
Häufige Behandlungszonen
Schmerzfreie Fettreduktion
Schmerzfreie Fettreduktion

Behandlungsbeispiele

Kleine, lokalisierte Fettpölsterchen können mit der Kältetherapie erfolgreich reduziert werden!

Sie haben noch Fragen zu der Behandlung, dem Ablauf und dem zu erwartenden Ergebnis? Sie wollen sich über alternative Therapieoptionen informieren? In einem Erstgespräch beantworten wir gerne alle offenen Fragen!

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentare: 10
  • #10

    Aniko Dancso (Montag, 18 Februar 2019 14:30)

    Bitte 1 termin. 06656506927 Vampr lifting

  • #9

    Inge (Sonntag, 10 Februar 2019 09:27)

    Super zufrieden, tolles Ergebnis.
    Komme wieder.
    Mit freundlichen Grüßen

  • #8

    Ingeborg Glanzer (Freitag, 04 Januar 2019 11:56)

    Sehr geehrter Herr Dr. Barsch. Ich würde gerne einen Termin mit Ihnen in Ihrer Praxis in Klagenfurt vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen, Ingeborg Glanzer

  • #7

    Melanie (Sonntag, 23 Dezember 2018 10:33)

    Frohe Weihnachten und viel Erfolg für die Aufgaben die vor dir liegen ;)
    GLG

  • #6

    Dagmar W. (Donnerstag, 29 November 2018 18:24)

    Dr. Barsch hat bei mir eine Verödung der Venen durchgeführt. Er war sehr einfühlsam und hat sich viel Zeit genommen. Das Ergebnis spricht für sich. Danke!

  • #5

    Melanie (Montag, 19 November 2018 22:35)

    Kryotherapie gut vertragen. Mit Ergebnis zufrieden. Alles perfekt. ;)

  • #4

    Jakob Reindl (Donnerstag, 18 Oktober 2018 10:49)

    Ein Muttermal im Gesicht hatte sich verändert. Dr. Barsch hat es entfernt und jetzt sieht man nicht mal die Narbe. Guter Hautarzt.
    Danke

  • #3

    Hanna (Donnerstag, 27 September 2018 23:11)

    Sehr kompetent und empfehlenswert!!! Danke für die ausführliche Beratung und tolle Behandlung. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt! Werde bestimmt wieder kommen! Kann ich echt nur weiterempfehlen!!! Danke noch einmal!

  • #2

    Hannelore Mayer (Mittwoch, 26 September 2018 13:54)

    Endlich wieder mal ein Arzt, der sich Zeit für seine Patienten nimmt!
    Ich hatte ein sehr informatives und interessantes Gespräch sowie eine tolle Behandlung bei Dr. Barsch!
    Man fühlte sich von Anfang an gut aufgehoben! Jederzeit wieder!! Absolute Enpfehlung! Lieben Gruß, Hannelore

  • #1

    Katrin (Montag, 24 September 2018 22:01)

    Schöne Homepage! Gefällt mir ;)