Curriculum vitae

  • 2002–2007: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien und der University of Bristol 
  • 2007–2011: Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin  in Klagenfurt/Österreich
  • 2010: Diplom Notfallmedizin (Österreich)
  • 2011: Diplom Arzt für Allgemeinmedizin (Österreich)
  • 2008–2011: Berufsbegleitendes Studium – Master of Business Administration am Robert Kennedy College/University of Wales
  • 2011–2012: Krankenhausmanagement – Unternehmensentwicklung und Qualitätsmanagement sowie Masterthesis über die Organisationsstrukturen im Krankenhaus
  • 2012: Verleihung des MBA (Master of Business Administration) der University of Wales
  • 2014: Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärzteakademie
  • 2013–2015: Facharztausbildung plastische und ästhetische Chirurgie in Salzburg/Österreich
  • 2015: Deutsche Approbation und Anerkennung des Facharztes für Allgemeinmedizin
  • 2015 - 2017: Facharztausbildung Dermatologie und Venerologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, Spezialgebiete Dermatochirurgie, Ästhetik, Laser und Phlebologie
  • 2017: Funktionsoberarzt an der Hautklinik/Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 2017: Facharztprüfung Dermatologie und Venerologie
  • seit 01/2018: Partner bei Dr. Matthias Sandhofer, Haut-Ästhetik-Laser-Venen Zentrum, Linz und Wien

 

Vorträge:

  • Dermatochirurgie im Gesichsbereich (Österreichische Akademie für Dermatologische Fortbildung, Wien 2018)
  • Management von Komplikationen nach endoluminaler Radiofrequenzablation (Düsseldorfer Dermatologenabend, Düsseldorf 2017)
  • Interaktiver Lappenplastikkurs (Klinische Fortbildung der Universitätsklinik/Hautklinik, Düsseldorf 2017)
  • Eigenfetttherapie bei Sklerodermie (Wissenschaftliche Fortbildung der Universitätsklinik/Hautklinik, Düsseldorf 2016)
  • Management von Post-Behandlungserythemen nach Lasertherapie (Düsseldorfer Dermatologenabend, Düsseldorf 2016)
  • Lasers in facial rejuvenation (World academy of cosmetic surgery, Velden 2016)
  • Minimalinvasive Behandlung einer peripheren Fazialislähmung - Kombination eines Fadenlifts mit einer Blepharoplastik (Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie, Saarbrücken 2015)
  • Korrektur von fazialen Asymmetrien durch Fadenlift und Botulinumtoxin (Düsseldorfer Dermatologenabend, Düsseldorf 2015)
  • Diagnostik, Therapie und Stellenwert der Phlebologie und Phlebochirurgie in der Dermatologie (Klinische Fortbildung der Universitätsklinik/Hautklinik, Düsseldorf 2015)
  • Liposuction und Fetttransfer (Klinische Fortbildung der Universitätsklinik/Hautklinik, Düsseldorf 2015)
  • Power Assisted Liposuction und evidenzbasierte Medizin (Jahrestagung der österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Velden 2013)

 

Fachrelevante Kongresse:

  • 26. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie (München 2018)
  • 38th Annual Meeting der International Society for Dermatologic Surgery (Rom 2018)
  • Klinisch-anatomischer Workshop für Liposuction und Bodycontouring der Austrian Academy of Cosmetic Surgery (Graz 2018)
  • Wintersymposium der Austrian Academy of Cosmetic Surgery (Radstadt 2018)
  • Jahrestagung der ÖGDV (Salzburg 2017)
  • 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (Mannheim 2017)
  • 1. Internationaler Lipödem Kongress (Wien 2017)
  • 26. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (Hamburg 2017)
  • VIII. Venalpina - Phlebologische Fortbildungswoche (Pontresina 2017)
  • 13. International Live Surgery Symposium (Darmstadt 2016)
  • Dermatologische Wissenschafts- und Fortbildungsakademie (Köln 2016)
  • 8. Strategiesitzung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (Münster 2016)
  • 25. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (Düsseldorf 2016)
  • 24. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft (Trier 2015)
  • 32. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (Saarbrücken 2015)
  • 52. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (München 2014)
  • 35. Fort-Aus-und Weiterbildungsveranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (Graz 2014)
  • Plastisch Chirurgische Assistentenwoche (Maria Alm 2014)
  • 51. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (Velden 2013)
  • 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (Münster 2013)
  • Beauty Through Science (Stockholm 2013)
  • 21. European Course in Plastic Surgery (Innsbruck 2012)
  • 111. Fortbildungsseminar der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie (Salzburg 2012)
  • 50. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (Linz 2012)

 

Publikationen:

  • Braun SA, Barsch M, Gerber PA, Fast Ablation of Anogenital Warts of the Urinary Meatus by Low-Dose Ingenol Mebutate Gel, Sexually Transmitted Diseases, Oct 2018 (in Druck)
  • Barsch M, Dermatochirurgie im Gesichtsbereich, Jatros Dermatologie & Plastische Chirurgie, AG 2/18
  • Barsch M, Buhren BA, Gerber PA, Ästhetische Behandlungen mit Fillern und das Management von Nebenwirkungen, Aktuelle Dermatologie 2017, 43: 399-407,
  • Firouzi P, Barsch M, Gerber PA, Multimodale Behandlungskonzepte in der ästhetischen Dermatologie, Der Privatarzt, AG 2/17 S. 8-11
  • Barsch M, Steiner T, Gerber PA, Lasertherapie vaskulärer Läsionen, Ästhetische Chirurgie (von Heimburg, Richter, Lemperle), 37. Erg. Lfg. 4/17
  • Barsch M, Gerber PA, Laserbehandlung der alternden Haut, Ärztliches Journal, Jg. 1, H.2, S.26-28
  • Barsch M, Hilton S, Gerber PA, Lasertherapie vaskulärer Läsionen, Face, Jg. 10, H.3/4, S. 10-13  

 

Mitgliedschaften:

  • Mitglied der Austrian Academy of Cosmetic Surgery and Aesthetic Medicine (AACSM)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC)
  • Assoziiertes Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Plastische Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ÖGPÄRC)