Hautstraffung

Mit zunehmendem Alter kommt es, durch Abnahme von Kollagen und elastischen Fasern, zu einem Elastizitätsverlust der Haut. Weiters führen endogene und exogene Faktoren zu einer Ausdünnung der Hautschichten. Durch diese Vorgänge entsteht ein lockeres Hautbild mit Faltenbildung.

Auch nach massiver Gewichtsreduktion oder nach operativen Eingriffen wie einer Fettabsaugung, kann es zu überschüssiger Haut an Armen, Beinen und am Bauch kommen. Bei jüngeren Patienten zeigt sich meistens eine bessere Retraktionskraft der Haut, also die Fähigkeit sich nach einer Gewichtsabnahme "zusammen zu ziehen".

Bleiben größere Hautfalten übrig, stellt dies oft nicht nur ein ästhetisches bzw. psychisch belastendes, sondern auch ein medizinisches Problem dar. In den Hautfalten kann es zu Pilzinfektionen, offenen Stellen und Entzündungen kommen.

 

In unserer Praxis Dr. Sandhofer/Dr. Barsch führen wir nicht operative, minimal invasive und operative Methoden zur Hautstraffung durch. 

Als nicht operative Maßnahme hat sich die Straffung mittels Radiofrequenz durchgesetzt. Minimalinvasiv können kleine Areale mit Carboxytherapie bzw. Needling deutlich verbessert werden.

Bei ausgeprägtem Hautüberschuss ist die operative Straffung die einzig zielführende Therapieoption.

Wir führen die Straffung des Bauches, der Oberarme und der Oberschenkel gefäß- und nervenschonend in der Avelar Technik, ambulant und in Tumeszenztechnik durch. Da bei dieser Technik keine komplette Ablösung der Haut und somit keine größere Verletzung von wichtigen Unterhautstrukturen erfolgt, ist eine Vollnarkose nicht notwendig und die langwierige, schmerzhafte Ausfallzeit einer klassischen Bauchstraffung fällt in der Regel weg. Durch die jahrzehntelange Erfahrung mit der Tumeszenztechnik (spezielle Form der Lokalanästhesie) lassen sich beeindruckende Ergebnisse, in der Regel ohne Komplikationen wie größere Blutungen, Lymphansammlungen oder stärkeren Schmerzen, erreichen.

Straffungs Operation

Indikation

Vor allem nach ausgeprägter Gewichtsabnahme, Schwangerschaft oder Fettabsaugung, kann es zu einem Hautüberschuss kommen. Dies betrifft vor allem den Bauch, die Oberarme und die Oberschenkel. Nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung und dem Ausschluss von Kontraindikationen, wird die individuelle OP Planung mit dem Patienten besprochen.

Technik

Je nach Beschaffenheit der Haut bzw. dem Verhältnis zwischen der Fettschicht und dem Hautüberschuss, wird die Schnittführung individuell angepasst. Vor der Hautstraffung wird das überschüssige Fettgewebe mit einer Fettabsaugung entfernt.

Der Eingriff wird in Tumeszenzlokalanästhesie und im Dämmerschlaf durchgeführt. Sie werden diesbezüglich im Aufklärungsgespräch eingehend beraten.

Ergebnis

Das erste Ergebnis ist direkt nach der Operation zu sehen, für das endgültige Ergebnis muss die leichte Schwellung abklingen und die Narbenbildung abgeschlossen sein. Die Praxis kann direkt nach dem Eingriff schmerzfrei und im aufrechten Gang verlassen werden. Leichte körperliche Aktivität ist nach einigen Tagen wieder möglich, Vollbelastung und Sport nach ca. 5 Wochen, solange sollte auch ein Kompressionsmieder getragen werden.

Die Nachkontrollen erfolgen regelmäßig über unsere Praxis, bei Fragen oder Unklarheiten ist das "rote Telefon" jederzeit erreichbar.

 

BTL Exilis Elite

Mit dem BTL Exilis können Gesichtsverjüngung, Hautstraffung und Bodyshaping nicht operativ durchgeführt werden. Der grosse Vorteil dieser Behandlung ist, dass keine Nebenwirkungen zu erwarten sind und eine Ausfallzeit entfällt.

Die Kombination von Radiofrequenz und Ultraschall führt zu einer Straffung der Haut und zu einer Reduktion des subkutanen Fettgewebes.

Auf diese Weise kann die Kontur vom Gesicht besser definiert und leichte Fältchen z.B. oberhalb des Knies geglättet werden. Auch gewisse Formen der Cellulite können durch diese Therapie deutlich gebessert werden. (Siehe Cellulite)

Technik

Unsere erfahrene medizinische Masseurin bewegt das Handstück des Gerätes in kreisenden Bewegungen über die zu behandelnde Körperregion. Durch die kontrollierte Erwärmung der Haut wird die Bildung von neuem Kollagen angeregt und die tieferliegenden Fettzellen abgebaut.

Die Behandlung sollte 4-6 mal im Abstand von 2 Wochen durchgeführt werden um ein optimales Ergebnis zu erlangen.

Ergebnis

Die kontrollierte Erwärmung resultiert in einer Straffung des Haut- und Bindegewebes und es ist eindeutig eine glattere Hauttextur zu erkennen. Die tiefer liegenden Strukturen wie Gefäße und Nerven werden geschont.

Um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen empfiehlt es sich, nach einer anfänglichen Behandlung von 4-6 Sitzungen, alle 1-3 Monate eine Auffrischungssitzung durchzuführen.

Beispiele von Schnittführungen

Vor (links) und direkt nach (rechts) einer Avelar Bauchstraffung

Verbesserung der Gesichtskontur
Verbesserung der Gesichtskontur
Straffung und Fettreduktion des Bauches
Straffung und Fettreduktion des Bauches
Kontrollierte Erwärmung
Kontrollierte Erwärmung


Kommentare: 10
  • #10

    Aniko Dancso (Montag, 18 Februar 2019 14:30)

    Bitte 1 termin. 06656506927 Vampr lifting

  • #9

    Inge (Sonntag, 10 Februar 2019 09:27)

    Super zufrieden, tolles Ergebnis.
    Komme wieder.
    Mit freundlichen Grüßen

  • #8

    Ingeborg Glanzer (Freitag, 04 Januar 2019 11:56)

    Sehr geehrter Herr Dr. Barsch. Ich würde gerne einen Termin mit Ihnen in Ihrer Praxis in Klagenfurt vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen, Ingeborg Glanzer

  • #7

    Melanie (Sonntag, 23 Dezember 2018 10:33)

    Frohe Weihnachten und viel Erfolg für die Aufgaben die vor dir liegen ;)
    GLG

  • #6

    Dagmar W. (Donnerstag, 29 November 2018 18:24)

    Dr. Barsch hat bei mir eine Verödung der Venen durchgeführt. Er war sehr einfühlsam und hat sich viel Zeit genommen. Das Ergebnis spricht für sich. Danke!

  • #5

    Melanie (Montag, 19 November 2018 22:35)

    Kryotherapie gut vertragen. Mit Ergebnis zufrieden. Alles perfekt. ;)

  • #4

    Jakob Reindl (Donnerstag, 18 Oktober 2018 10:49)

    Ein Muttermal im Gesicht hatte sich verändert. Dr. Barsch hat es entfernt und jetzt sieht man nicht mal die Narbe. Guter Hautarzt.
    Danke

  • #3

    Hanna (Donnerstag, 27 September 2018 23:11)

    Sehr kompetent und empfehlenswert!!! Danke für die ausführliche Beratung und tolle Behandlung. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt! Werde bestimmt wieder kommen! Kann ich echt nur weiterempfehlen!!! Danke noch einmal!

  • #2

    Hannelore Mayer (Mittwoch, 26 September 2018 13:54)

    Endlich wieder mal ein Arzt, der sich Zeit für seine Patienten nimmt!
    Ich hatte ein sehr informatives und interessantes Gespräch sowie eine tolle Behandlung bei Dr. Barsch!
    Man fühlte sich von Anfang an gut aufgehoben! Jederzeit wieder!! Absolute Enpfehlung! Lieben Gruß, Hannelore

  • #1

    Katrin (Montag, 24 September 2018 22:01)

    Schöne Homepage! Gefällt mir ;)