Fettabsaugung (Liposuction)

Die Fettabsaugung ist der weltweit am häufigsten durchgeführte ästhetisch operative Eingriff. Fettpolster welche sich durch diätetische und sportliche Maßnahmen nicht entfernen lassen, können abgesaugt werden.

Dr. Barsch und Dr. Sandhofer betreiben gemeinsam das "Zentrum für Lipödem" in Linz und in Wien und führen jährlich mehrere hundert meist hochvolumige Fettabsaugungen durch. Die erforderliche Routine ist somit garantiert. (Siehe Lipödem)

Im Gegensatz zum Lipödem ist die Absaugung von Fettpölsterchen eine ästhetische Indikation. Hier sind meist viel kleinere Mengen zu entfernen und der Fokus wird auf das ästhetische Erscheinungsbild gelegt.

Die Fettabsaugung welche mit einer kleinen stumpfen, vibrierenden Kanüle durchgeführt wird kann, sofern bei überschüssiger Haut notwendig, mit einer speziellen Form der Radiofrequenz kombiniert werden. Dadurch erreicht man einen besseren straffenden Effekt.

In der Regel zieht sich die Haut nach einer Fettabsaugung jedoch sehr gut zurück, sodass in den seltensten Fällen eine folgende Straffungsoperation notwendig ist. (Siehe Straffung)

 

Der Eingriff wird in einer speziellen Form der Lokalanästhesie (Tumeszenztechnik) durchgeführt. Dr. Barsch und Dr. Sandhofer sind als Vortragende zu diesem Thema regelmäßig auf nationalen und internationalen Kongressen geladen. In mehreren Labortests und Studien haben wir die Sicherheit der ambulanten Fettabsaugung bestätigt. 

Bei gesunden Erwachsenen ist eine Vollnarkose und eine stationäre Aufnahme nicht notwendig. Aufgrund der speziellen Technik können hochvolumige Absaugungen (Entnahme von mehreren Litern Fett pro Sitzung) durchgeführt werden. Bei diesen größeren Eingriffen ist ein erfahrener Anästhesist anwesend, welcher den Dämmerschlaf individuell an die Befürfnisse der Patienten anpasst.

Bei richtiger Indikationsstellung können faszinierende Ergebnisse erreicht werden. Dies geschieht hauptsächlich durch eine Konturierung und Volumenreduktion. Die Liposuction ist jedoch keine Methode um ein generelles Übergewicht zu reduzieren.

Bei adipösen Patienten arbeitet Dr. Barsch mit Ernährungscoaches in Linz und Wien zusammen. Darüber hinaus bietet die Praxis mit einer speziellen Form der Elektrostimulation eine ergänzende Methode an um Übergewicht zu reduzieren.

Indikationen

Bauch

Überschüssiges Fett am Bauch stellt wohl die klassischste Indikation für eine Fettabsaugung dar. Auch bei sehr sportlichen Personen können Fettpölsterchen z.B. am Unterbauch oder an den Flanken (Love Handles) vorhanden sein. In einer Ultraschalluntersuchung erfolgt die Schichtdickenmessung und der Ausschluss von Bauchwandlücken. Die Ergebnisse der Fettabsaugung am Bauch sind durchgehend sehr gut. Bei sehr kleinen Pölsterchen am Unterbauch stellt die Kryotherapie (Coolsculpting) oder die Radiofrequenz (enCurve) eine sehr gute, nicht operative Behandlungsoption dar. (Siehe Kryotherapie)

 

Beine und Arme

Patienten die eine unproportionale Fettverteilung an den Armen und Beinen haben leiden eventuell an einer Lipohypertrophie oder, bei entsprechender Symptomatik, an einem Lipödem. Vor einer Operation wird eine intensive Untersuchung der Venen und ein Ausschluß eines Lymphödems und eines Phlebödems durchgeführt.

Handelt es sich um eine Reiterhose oder um störende Fettansammlungen auf der Innenseite der Knie, können diese durch einen kleinen Eingriff sehr gut reduziert werden. Handelt es sich um ein Lipödem sind, aufgrund des hohen Volumens, meist zwei Eingriffe notwendig. (Siehe Lipödem)

 

Brust

Männer welche unter einer weiblichen Brust leiden (Gynäkomastie), können durch eine Fettabsaugung von diesem oft belastenden Zustand befreit werden. Um in diesen Fällen ein ästhetisch zufriedenstellendes Ergebnis zu erlangen kombinieren wir die Absaugung mit der minimalinvasiven Entfernung der Brustdrüse.

Frauen mit sehr großen Brüste leiden oft unter Rückenschmerzen. Das Fettgewebe dieser Brüste kann abgesaugt werden.  Die Retraktionskraft der Brust (das Zurückziehen) nach der Absaugung ist meist sehr gut und eine bruststraffende Operation, mit langen sichtbaren Narben, ist oft nicht notwendig.

 

Kinn

Das Fettgewebe eines Doppelkinns kann Inn einem kleinen ambulanten Eingriff entfernt werden. Das gewonnene Fett eignet sich auch sehr gut um im Gesicht zur Auffüllung verwendet zu werden. Durch eine Fettabsaugung des Halses kann die Kinn Linie sehr schön konturiert werden, was zu einem deutlich jüngeren Aussehen beiträgt.

Die überschüssige Haut zieht sich nach einer Absaugung erstaunlich gut zurück. Besteht ein ausgeprägter Hautüberschuss kann dieser durch Radiofrequenz, Laser, oder durch ein Halslift entfernt werden.

 

Eigenfett und Stammzellgewinnung

Abgesaugtes Fettgewebe kann prinzipiell aus jeder Region entnommen werden und in eine andere transferiert werden. Somit kann überschüssiges Fett nützlich verwendet werden um zum Beispiel Gesicht, Brust oder Po wieder aufzufüllen. Dr.  Barsch und Dr. Sandhofer sind Pioniere auf diesem Gebiet und teilen ihre Erkenntnisse durch regelmäßige Vorträge und Publikationen.  (Siehe Eigenfett)

Typische Love Handles
Typische Love Handles
Gynäkomastie (Weibliche Brust des Mannes)
Gynäkomastie (Weibliche Brust des Mannes)
Lipödem
Lipödem

Behandlungsablauf und Kosten

In der Erstuntersuchung erfolgt die Indikationsstellung und der Ausschluss von Kontraindikationen. In einigen Fällen kann ein nicht operatives Verfahren wie die Kryotherapie, eine Radiofrequenzbehandlung oder die Fett Weg Spritze eine gute Alternative sein.

Vor jeder Fettabsaugung in unseren OPs in Linz und in Wien wird eine analytische Waagenmessung und eine Fotodokumentation durchgeführt, um im weiteren Verlauf die Fortschritte vergleichen zu können.

Der Eingriff wird ambulant und in der Tumeszenztechnik (Lokalanästhesie) durchgeführt. Bei größeren Eingriffen und ängstlichen Patienten ist die Durchführung eines Dämmerschlafes zusätzlich möglich bzw. Routine.

Die Fettabsaugung wird in unserem OP in der Praxis durchgeführt. Nach dem Eingriff wird das Operationsgebiet verbunden, die Kompressionsverbände angelegt und die Praxis kann zu Fuß in Begleitung verlassen werden. Es ist kein stationärer Aufenthalt notwendig!

Am Folgetag erfolgt in der Regel die erste Kontrolle. Direkt nach dem Eingriff ist bereits ein Unterschied zu erkennen, das endgültige Ergebnis wird nach einigen Wochen, nach Abklingen der Schwellung erreicht.

Die Preise für eine Fettabsaugung richten sich nach der Größe des Operationsgebietes. Für lokalisierte Fettdepots wie zum Beispiel an der Innenseite der Oberschenkel oder bei einem kleinen Reiterhöschen beginnen die Preise ab 2500 Euro. In diesem Preis ist der operative Eingriff, die Nachsorge und alle Kontrolluntersuchungen im folgenden Jahr inkludiert.

 

Kommentare: 14
  • #14

    Doris (Montag, 15 April 2019 18:42)

    Super nettes und sehr kompetentes Team! Man fühlt sich wirklich gut beraten und aufgehoben! Kann ich nur weiterempfehlen, danke für Alles!!

  • #13

    Verena M. (Sonntag, 14 April 2019 12:06)

    Ich war bei Dr. Barsch nachdem mir bereits zwei andere Hautärzte gesagt hätten das meine Narbe in Gesicht nicht besser gemacht werden kann. Der Doktor hat einen Teil von Narbe weggeschnitten und Rest mit Laser. Das Ergebnis ist super die Narbe fast nicht mehr zu sehen und ist erst kurz her. Kann Dr. Barsch nur empfehlen. Ein Arzt dem sein Job Freude macht und das Ergebnis sieht man. Danke

  • #12

    Julia Walter (Dienstag, 09 April 2019 10:32)

    Aufgrund meiner Lipödem-Erkrankung hatte ich nach einer (missglückten) Operation in Salzburg im September 2018 bei Dr. Barsch in Linz ein erstes Beratungsgespräch vereinbart. Nach einem ausführlichen und kompetenten Gespräch sowie einer umfassenden Untersuchung habe ich mich dazu entschlossen, dass meine weitere Behandlung von Dr. Barsch übernommen werden sollte. Bereits im Oktober 2018 wurde der äußere und 6 Wochen später der innere Beinbereich unter Lokalanästhesie operiert.

    Die Operationen verliefen entspannt ab und ich fühlte mich bei Dr. Barsch als Operateur und seinem großartigen Team mehr als gut aufgehoben. Vor allem durch die effektive Operationstechnik (keine Vollnarkose, kein Vernähen der Einstichstellen [= daher auch kaum blaue Flecken, Tumeszenzlösung kann ungehindert austreten, schneller Rückgang der operationsbedingten Schwellungen, besseres Abheilen der Narben], lymph-schonende Absaugtechnik) habe ich mich bereits direkt nach dem Eingriff wieder fit gefühlt und konnte bereits am nächsten Tag duschen und im Anschluss wieder nach Hause fahren.

    Die Ergebnisse der Operationen sind einfach großartig. Meine beiden Operationen liegen nunmehr 6 Monate zurück und bereits jetzt sind meine durch die Lipödem-Erkrankung verursachten Beschwerden (u.a. Druckempfindlichkeit, Anschwellen der Beine, Neigung zu blauen Flecken) beinahe gänzlich verschwunden. Meine Beine sehen auch optisch großartig aus und haben auch die GKK Salzburg, meine Hautärztin sowie meine Physiotherapeutin mir versichert, dass das Operationsergebnis mehr als gelungen ist.

    In diesem Sinne darf ich mich bei Dr. Barsch und seinem Team nochmals recht herzlich für die nette Betreuung, die kompetente Beratung, die so entspannt ablaufenden Operationen, die herzliche Nachbetreuung und das hervorragende Operationsergebnis bedanken: Vielen lieben Dank!

  • #11

    Stefanie Walchshofer (Mittwoch, 13 März 2019 17:38)

    Vor 10 Jahren hatte ich eine sehr erfolgreiche Lipödem Operation an den Beinen bei Dr. Matthias Sandhofer. Gestern hat ich das Vergnügen, Dr. Martin Barsch den Nachfolger von Dr. Sandhofer persönlich kennenzulernen. Da ich nach zwei Schwangerschaften eine kleine Ansammlung am linken Knöchel hatte, die mir beim Tragen von Halbschuhen Schmerzen bereitete.
    Nach ausführlichen Beratungsgespräch im November 2019 wurde mir nun gestern mit der gleichen Methode wie vor 10 Jahren die Ansammlung von Dr. Barsch abgesaugt. Vielen Dank für die großartige Betreuung und ihr nettes Team, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt!
    Durch die Operation vor 10 Jahren hat sich mein Leben verändert, ich war damals 22 Jahre alt und fühlte mich wie neu geboren. Ich kann nur jedem der das gleiche Krankheitsbild hat wärmstens empfehlen, sich von Dr. Barsch helfen zulassen. Ich persönlich würde diesen Eingriff jederzeit wiederholen sofern es notwendig wäre.

  • #10

    Aniko Dancso (Montag, 18 Februar 2019 14:30)

    Bitte 1 termin. 06656506927 Vampr lifting

  • #9

    Inge (Sonntag, 10 Februar 2019 09:27)

    Super zufrieden, tolles Ergebnis.
    Komme wieder.
    Mit freundlichen Grüßen

  • #8

    Ingeborg Glanzer (Freitag, 04 Januar 2019 11:56)

    Sehr geehrter Herr Dr. Barsch. Ich würde gerne einen Termin mit Ihnen in Ihrer Praxis in Klagenfurt vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen, Ingeborg Glanzer

  • #7

    Melanie (Sonntag, 23 Dezember 2018 10:33)

    Frohe Weihnachten und viel Erfolg für die Aufgaben die vor dir liegen ;)
    GLG

  • #6

    Dagmar W. (Donnerstag, 29 November 2018 18:24)

    Dr. Barsch hat bei mir eine Verödung der Venen durchgeführt. Er war sehr einfühlsam und hat sich viel Zeit genommen. Das Ergebnis spricht für sich. Danke!

  • #5

    Melanie (Montag, 19 November 2018 22:35)

    Kryotherapie gut vertragen. Mit Ergebnis zufrieden. Alles perfekt. ;)

  • #4

    Jakob Reindl (Donnerstag, 18 Oktober 2018 10:49)

    Ein Muttermal im Gesicht hatte sich verändert. Dr. Barsch hat es entfernt und jetzt sieht man nicht mal die Narbe. Guter Hautarzt.
    Danke

  • #3

    Hanna (Donnerstag, 27 September 2018 23:11)

    Sehr kompetent und empfehlenswert!!! Danke für die ausführliche Beratung und tolle Behandlung. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt! Werde bestimmt wieder kommen! Kann ich echt nur weiterempfehlen!!! Danke noch einmal!

  • #2

    Hannelore Mayer (Mittwoch, 26 September 2018 13:54)

    Endlich wieder mal ein Arzt, der sich Zeit für seine Patienten nimmt!
    Ich hatte ein sehr informatives und interessantes Gespräch sowie eine tolle Behandlung bei Dr. Barsch!
    Man fühlte sich von Anfang an gut aufgehoben! Jederzeit wieder!! Absolute Enpfehlung! Lieben Gruß, Hannelore

  • #1

    Katrin (Montag, 24 September 2018 22:01)

    Schöne Homepage! Gefällt mir ;)